top of page

Zahlen- und Buchstabencodes verstehen und entschlüsseln - Verschlüsselungstechniken einst und heute

Kategorie

Diverses

Kursbeschreibung

Wie beim Geheimdienst geht es hier zu. Wir knacken Codes und schreiben in verschlüsselter Schrift, wobei es viele verschiedene Arten der Verschlüsslung gibt. Mithilfe der Zahlentheorie lernen wir, wie man gute von schlechten Verschlüsselungen unterscheidet. Mit welchen Tricks kann eine unbekannte verschlüsselte Botschaft in einen verständlichen Text zurückverwandelt werden? Was haben vertauschte Buchstaben, Zufallszahlen und Primzahlen damit zu tun? Diese Fragen stellen sich nicht erst in unserer heutigen Zeit, wo Geheimdienste und Spione verschlüsselte Botschaften austauschen. In diesem Workshop lernst du verschiedene Verschlüsselungstechniken kennen und auch zu knacken. NEW UDN SAD SEL KNE NNA BTS TSI BUD UIE RSN HCI GIT!

Modi

Präsenzveranstaltung

Gruppengröße

8-12 Personen (größere Gruppen sind auf Anfrage möglich)

Zielgruppe

3.-6. Schulstufe

Dauer

5 x 45 Minuten

bottom of page